Juki - Farm
Kinder und Jugendfarm

21.März.2010 - Frühlingsfest auf der Juki-Farm


Endlich wird es wärmer und auch auf der JuKi-Farm beginnt der Frühling. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange, die Winterschäden an Klowagen und Containern sind fast beseitigt und demnächst starten die ersten Pflanzaktionen.
Das JuKi-Team hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Dank des erhöhten städtischen Zuschusses, dem das Stadtparlament einstimmig zugestimmt hat und einer personellen Ko-operation mit dem Jugendzentrum Komm, wird gerade mit Hochdruck an einer Erweiterung der Öffnungszeiten von Montag bis Samstag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr gearbeitet.
“Wir hoffen, dies vielleicht sogar bis zu den Osterferien hinzubekommen, das ist allerdings abhängig von einigen Faktoren, so dass wir es noch nicht fest terminieren können“, so Karin Eberhardt, die Vereinsvorsitzende. “Aber allein die Tatsache, dass dies demnächst passieren wird, ist ein weiterer großer Schritt für das Farmangebot.

  Die personelle Kooperation mit dem Jugendzentrum sowie die Ergänzung durch Honorarkräfte ermöglicht es uns dann, neben dem freien Spielen und dem Hüttenbau Angebote über einen längeren Zeitraum in Angriff zu nehmen.
“ Geplant ist der Ausbau eines Bauwagens als Schlechtwetterlösung, die Verschönerung aller Bauwagen und Container durch und mit einem Langener Grafittikünstler, die Renovierung des Barfusspfades, das Anlegen und Organisieren des Gartenbereiches, ein neuer Versuch, den Teich zu reaktivieren und, und, und – natürlich alles mit den Farmkindern.

Näheres zu den Projekten wird jeweils auf der Farm-Internetseite www.jukifarm.de zu lesen sein oder man schaut einfach mal auf der Farm vorbei.
Aber zunächst einmal soll gefeiert werden. Deshalb öffnet die JuKi-Farm am 27.3. ab 15.00 Uhr die Tore für ein Frühlingsfest mit Ostereiersuchen, Kaffee und Kuchen und dem immer beliebten Stockbrot. Der Fuchsschafzüchter Bronk (www.schafe.bronk.de) wird mit seinen Schafen zu Besuch sein und eventuell werden im Auslauf des Kaninchenstalls auch einige Tiere zu bewundern sein, dies ist allerdings ein bisschen wetterabhängig.

Ab diesem Zeitpunkt stellt das JuKi-Team auf Sommerzeit um und die Öffnungszeiten ändern sich wieder auf 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

“Wir hoffen auf gutes Wetter und viel Besuch, unsere Farm bietet Platz für viele Gäste“ lädt Karin Eberhardt stellvertretend für das ganze Team herzlich ein.



Download als PDF
Presse_Fruehlingsfest_2010.pdf (35.88KB)
Download als PDF
Presse_Fruehlingsfest_2010.pdf (35.88KB)